Hochwasserschutz Förderung

Keinbruch PrĂĽfsiegel Mitglied der KEINBRUCH-Initiative

Hochwasserschutz Förderung

Einbruchsicherungen Buchfink Donnerstag, 19. Mai 2022 von Einbruchsicherungen Buchfink

Hochwasserschutz Förderung

Hochwasserschutz wird von der KfW für Kommunen, kommunale Unternehmen und Privatpersonen gefördert. Dabei handelt es ich derzeit jedoch noch um Förderungen, die Betroffenen dabei helfen, die bereits Opfer von Hochwasserschäden sind. Präventive Maßnahmen für Privatpersonen werden derzeit noch nicht länderübergreifend von der KfW gefördert.

Die Regelungen unterscheiden sich dabei je nach Bundesland stark. In Sachsen Hochwasser gibt es Förderungen für die private Hochwasservorsorge durch die Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB). Dabei wird ab einer Investitionssumme von 1.500 € bis zu 50% der Kosten übernommen. Maximale Kosten solch investiver Maßnahmen sind auf 20.000€ begrenzt. Es gilt einige Kriterien zum erhalte solcher Förderungen zu beachten. Die Details dazu können sie auf der Seite der SAB unter diesem Link nachlesen.

Wir sind derzeit (Stand 22.07.2022) im Aufnahmeverfahren des HKC und werden vermutlich in Kürze die offizielle Mitgliedschaftsbestätigung erhalten.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.